Arne Pünter, Geschäftsführer der JMI, wurde in seiner Funktion als Vertreter der LAG Jazz Niedersachsen in das Präsidium des Landesmusikrats gewählt. Neben ihm sind weitere Vertreter*innen der freien Szene gewählt worden, somit ist die freie Musikszene in dem Gremium nun endlich stark vertreten!

Das sagt Arne selbst dazu: “Es weht ein bisschen frischer Wind im Landesmusikrat. Wir wollen daran arbeiten, dass der Verband verstärkt politisch arbeitet und sich auch für die Interessen der freien professionellen Szene einsetzt!”