Sonderkonzert | JazzGUTunterwegs #39: Ensemble 11

Freitag, 24. November 2017
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Schloss Landestrost
Schloßstraße 1
31535 Neustadt am Rübenberge

Eintritt: 15 € / 10 € ermäßigt
Vorverkauf bei den bekannten Vorverkaufsstellen, im Schloss und unter: reservix.de

Ein Schloss, eine Band, ein Partner: dieses Konzert ist anders. Die Region Hannover unterstützt die Reihe mit einem Konzert des Ensemble 11 im Schloss Landestrost.

 

Pressebild_Fotograph_Ludwig_OlahEnsemble 11

Die Besetzung des Ensemble 11 könnte man waghalsig nennen, folgt sie doch in keiner Weise den bewährten Ensemble-Bausätzen jazzkompositorischer Ambitionen. Vor dem schillernden Hintergrund einer Harmonie-Section aus Klavier, Vibraphon und Harfe spielt ein opulenter Satz aus Saxophonen, Klarinetten, klassischer Flöte, Stimme und Violoncello. Diese einzigartige Zusammenstellung mit ihrer mannigfaltigen Palette an Klangfarben bildet die Grundlage für eine frisch anmutende Symbiose aus Jazz und zeitgenössischer E-Musik, die weit über die Ränder der Jazz-Konvention hinausblickt.„Darf man einfach mal behaupten, dass noch niemand so für den Jazz komponiert hat wie Rebecca Trescher?“ (FAZ 09/2015)
Rebecca Trescher (cl, bcl, comp, ld), Agnes Lepp (voc), Anton Mangold (hrf), Hironaru Saito (fl), Florian Bischof (clo), Markus Harm (as), Konstantin Herleinsberger (ts), Volker Heuken (vb), Andreas Feith (p), Max Leiß (kb), Silvio Morger (dr)